Erdbeer-Muffins

30. Juni 2020 | Bakery

erdbeer-muffins

This post is also available in English.

Backen ist aus Teig geformte Liebe. (Unbekannt)

Ich liebe die Beerenzeit. Meine Favoriten: Definitiv Erdbeeren. Grund genug sie möglichst oft in meinen Speiseplan zu integrieren. Da darf natürlich auch kein Backrezept fehlen. Meine Muffins sind schnell und einfach zubereitet, nussig, aromatisch und super fruchtig. …und wie sieht es bei dir aus? Was sind deine Lieblingsbeeren?

erdbeer-muffins
erdbeer-muffins

Als Basis habe ich gemahlene Mandeln, Haselnüsse und Kokosmehl verwendet. Die Buttermilch sorgt für einen frischen und leichten Geschmack und gibt den Muffins eine besondere Note. Alles zusammen eine richtig leckere Kombination, die du unbedingt ausprobieren musst.

erdbeer-muffins

… und was noch besser ist. Erdbeeren haben eine Menge Benefits zu bieten.

Sie haben einen höheren Vitamin-C-Gehalt als Zitronen und Orangen und enthalten eine große Menge Folsäure. Auch an Mineralstoffen mangelt es der Scheinfrucht nicht. Sie liefern Kalzium, Kalium, Eisen, Zink und Kupfer.

erdbeer-muffins
erdbeer-muffins
erdbeer-muffins

... Und zum Abschluss noch eine interessante Information.

Botanisch gesehen sind Erdbeeren keine Beeren, sondern Schein- oder Sammelnussfrüchte. Die eigentlichen Früchte der Erdbeere sind die kleinen gelben Körner auf der Oberfläche.

erdbeer-muffins

Ob Beere oder nicht. Erdbeeren sind und bleiben meine Lieblingsbeere. Und damit auch du in den Genuss der roten Früchtchen kommst, gibt es nun meine fruchtig, leichten, schnell zubereiteten Erdbeer-Muffins. 

Ja, Backen ist eben aus Teig geformte Liebe.

erdbeer-muffins
Download
Rezept zum Downloaden und Drucken
Erdbeer-Muffins.pdf
Adobe Acrobat Dokument 176.3 KB
erdbeer-muffins

Zutaten für 10 Muffins (ø 7 cm):

3 Eier (Größe M)
50 g Kokosblütenzucker
50 ml Rapsöl
200 ml Buttermilch
60 g Gemahlene Mandeln
40 g Gemahlene Haselnüsse
50 g Kokosmehl
1 TL Zimt
2 TL Backpulver
  Prise Salz
 100 g Erdbeeren
   
Außerdem Muffinform

Zubereitungszeit: 5-10 Minuten

Backzeit: 25-30 Minuten

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Eier und Zucker in eine Schüssel geben und cremig rühren.
  3. Öl und Buttermilch hinzugeben und unterrühren.
  4. In einer separaten Schüssel gemahlene Mandeln, Haselnüsse, Kokosmehl, Zimt, Backpulver und Salz mischen, löffelweise zum Teig geben und gut verrühren.
  5. In der Zwischenzeit Erdbeeren waschen, würfeln und vorsichtig unter den Teig heben.
  6. Backform mit Muffinförmchen auslegen und den Teig mit einem Löffel hineingeben.
  7. Im vorgeheizten Backofen 25 bis 30 Minuten backen.
  8. Die fertigen Muffins abkühlen lassen sowie mit Birkenpuderzucker und Erdbeeren dekorieren.
erdbeer-muffins
erdbeer-muffins

Tipps und Tricks:

  • Die Muffins lassen sich einfrieren.
  • Die Buttermilch kannst du gegen Hafer-, Reis- oder Dinkeldrink austauschen.
  • Die Erdbeeren lassen sich zum Beispiel durch Kirschen oder Pfirsiche ersetzen.
  • Das Kokosmehl kannst du gegen Dinkelvollkorn- oder Buchweizenmehl austauschen.
  • Den Kokosblütenzucker kannst du durch Birkenzucker ersetzen.
  • Das Rapsöl lässt sich durch Kokosöl austauschen.
erdbeer-muffins

Dieses Rezept ist...

  • … ideal für einen Nachmittag mit Kaffee (oder Tee).
  • … auch als Mittagessen oder zum Frühstück eine leckere Alternative.
  • … ideal zum Einfrieren.
  • … perfekt zum Mitnehmen.
  • … vegetarisch.
  • … schnell zubereitet.
  • … selbstgemacht.
  • … fruchtig frisch.
erdbeer-muffins

Das könnte dich auch interessieren:

gluecksfood-kuechenalltag-quick-easy

küchenalltag: Quick & easy

gluecksfood-kuechenhelfer

meine vorratskammer


Kommentar schreiben

Kommentare: 0