Grün kochen und leben mit GlücksFood

foodbloggerin-anna-maria-baier

Bevor ich dir verrate, wofür ich stehe und welche Philosophie hinter GlücksFood steckt, möchte ich zwei wichtige Botschaften loswerden.

  • Zum einen möchte ich klarstellen, dass es nicht mein Ziel ist dich zu belehren. Es geht mir nicht darum, dir vorzuschreiben, wie du dich zu ernähren oder wie du zu leben hast. Ganz im Gegenteil. Ich möchte dir Impulse geben, wie du eine vegetarische und gesunde Ernährung, einfach und alltagstauglich umsetzen kannst und dabei nachhaltiger durch dein Leben gehst. Am Ende entscheidest allerdings alleine du, welche Bausteine aus meinem Lebensstil dir guttun. 
  • Zum anderen ist mir wichtig, dass GlücksFood nicht als Diätblog verstanden wird. Eine vegetarische und gesunde Ernährung ist keine Diät. Natürlich kann es sein, dass du abnimmst, aber das ist nicht das Ziel und die Vision dieses Blogs. Ich zeige dir, dass eine gesunde Ernährung lecker sein und Spaß machen kann. Aus diesem Grund verzichte ich bei meinen Rezepten auf Kalorienangaben.

Nachhaltiger Foodblog für mehr Gesundheit und einen grüneren Alltag

Für mich gehört zu einem gesunden Lebensstil mehr als nur eine vegetarische und abwechslungsreiche Ernährung. Auf GlücksFood gebe ich dir Tipps, mit denen du kinderleicht und mit kleinen Schritten zum Großen und Ganzen beitragen kannst. Ich zeige dir, wie du deinen Küchenalltag nachhaltiger gestalten kannst, denn jeder kann etwas tun und sei es nur mit einem vegetarischen Tag pro Woche oder dem Frischenetz beim Einkaufen. Nachhaltigkeit, Zero Waste, eine saisonale und gesunde Ernährung. All das sind Prozesse, die du nicht von heute auf morgen komplett auf Links drehen kannst. Es geht darum einfach mal zu machen, zu starten und dabei etwas zu bewegen. Du musst nicht perfekt sein, denn das bin ich auch nicht. Es müssen nicht (immer) 100 % sein. Taste dich ran, probiere aus und finde deinen Weg und deine Balance. Und genau dabei helfe ich dir.

Grüne Küche: GlücksFood bietet dir …

  • Einfache, schnelle und alltagstaugliche Rezepte: Bestimmt kennst du folgendes Problem: Viele Aufgaben, wenig Zeit. Auch bei mir ist der Tag oft zu kurz und ich frage mich, wie ich Zeit für eine gesunde Ernährung finden soll. Aus diesem Grund müssen meine (gesunden) Rezepte einfach, schnell und alltagstauglich oder zum Vorkochen und Einfrieren geeignet sein. Um dir die Suche zu erleichtern, findest du in den Kategorien „Quick & Easy“ und „Meal Prep“ jede Menge Rezeptideen.
  • Natürliche Zutaten: Bei der Auswahl meiner Zutaten achte ich auf natürliche (cleane) Zutaten, frei von Zusatzstoffen, Geschmacksverstärkern und Haushaltszucker (raffinierter Zucker). Da ich nicht ganz ohne Süße auskomme, greife ich zu „gesünderen“ Zuckeralternativen. Aber in Maßen und nicht in Massen.
  • Vegetarisch und vegan: Seit 2013 bin ich Vegetarierin. Die Rezepte, die du auf GlücksFood findest, sind alle vegetarisch und viele auch vegan. Wichtig ist mir, dass du verstehst, dass vegetarisch und vegan nicht gleich gesund bedeutet. Du kannst dich trotz dieser Ernährungsformen sehr ungesund ernähren, denn vegetarisch und vegan ist nicht gleichzusetzen mit natürlich, frei von Zusatzstoffen und ohne Zucker. Mit meinen Rezepten möchte ich dir zeigen, wie du vegetarische und vegane Rezepte kochen kannst, die nicht einfach nur das Label „vegetarisch“ tragen, sondern auch voller Nährstoffe sind. 
  • Gesund kochen und Gutes für die Umwelt tun: In den Rezepten findest du Hinweise, wie du deine Zutaten nachhaltiger auswählen kannst. Ich versuche bei der Auswahl meiner Zutaten eine gute Balance zu finden. Dabei achte ich zum Beispiel auf Aspekte wie Bio-Produkte, Regionalität und Saisonalität. Den Großteil meiner Lebensmittel kaufe ich in Bio-Qualität. Auch das Thema Saisonalität liegt mir am Herzen, weshalb ich so gut wie möglich versuche im Einklang mit den Jahreszeiten zu leben. Ich zeige dir heimische Alternativen und worauf du bei Lebensmitteln, die in Punkto Nachhaltigkeit nicht ganz perfekt sind, achten kannst.
  • Genuss und Wohlfühlen: Last but not least lege ich großen Wert auf das Genießen und Wohlfühlen. Deine Ernährung und dein Lebensstil müssen Spaß machen und dürfen nicht zum Zwang werden. Die zuvor genannten Punkte sind keine starren Regeln, sondern beschreiben meine Werte. Werte, die mir guttun, die ich aber nicht immer verbissen verfolge.  Ich bin definitiv nicht perfekt, aber es ist mir wichtig wo immer es geht, achtsam und bewusst durch mein Leben zu gehen.

Du bist hier richtig, wenn du …

  • (öfters) vegetarisch kochen möchtest.
  • Rezepte suchst, die sich einfach und schnell zubereiten lassen und dabei die Umwelt schonen.
  • das Ziel hast, gesünder zu leben, ohne zu verzichten.
  • deinen Küchenalltag grüner gestalten möchtest.

Na ist deine Neugierde geweckt? Ich hoffe dich zukünftig häufiger auf GlücksFood begrüßen zu dürfen und freue mich auf eine spannende und kreative Zeit. Gerne kannst du mir Anregungen, Themenwünsche und Fragen zukommen lassen. Auch über Empfehlungen deinerseits freue ich mich und schon heute ein herzliches Dankeschön hierfür.

Liebe Grüße, Deine Anna-Maria

meine-favoriten
quarkauflauf
buchweizensalat
vegane-bolognese


Hallo, ich bin Anna-Maria

Du findest hier vegetarische, gesunde und abwechslungsreiche Rezepte, die sich ideal in deinen Alltag integrieren lassen sowie Beiträge rund um einen grünen Küchenalltag. Ich möchte dir zeigen, wie einfach und vor allem wie lecker eine vegetarische Ernährung sein kann und dich dabei unterstützen, ein gesundes, genussvolles und nachhaltigeres Leben zu führen. Viel Spaß beim Durchstöbern von GlücksFood.


Bleibe auf dem Laufenden

Abonniere meinen Newsletter und erhalte das kostenlose E-Book "Guide für dein grüneres Leben".

Rezepte und Tipps für ein gesundes und umweltbewussteres Leben direkt in dein Postfach.

Hinweise zu der von der Einwilligung mit umfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters Clever Reach, der Protokollierung der Anmeldung und deinen Widerrufsrechten findest du in meiner Datenschutzerklärung sowie hier.