Kohlrabi-Nudelauflauf mit cremiger Grünkern-Bolognese

4. August 2020 | Rezepte: Aufläufe

Kohlrabi ist meiner Meinung nach ein Gemüse, welches sehr oft in seiner Vielfalt unterschätzt wird. Dabei gibt es so viele Möglichkeiten, Kohlrabi abwechslungsreich, schmackhaft und auch gerne ausgefallen zuzubereiten. Und genau so ein abwechslungsreiches und ausgefallenes, aber einfaches Rezept habe ich heute für dich. Einen Nudelauflauf mit Kohlrabi, kombiniert mit einer cremigen Grünkern-Bolognese. Vegetarisch, wandelbar, zum Vorbereiten und Mitnehmen und einfach nur himmlisch lecker…

nudelauflauf-kohlrabi-gruenkern

Liebe und Fantasie sind die besten Gewürze. (Unbekannt)

Ich erinnere mich noch gut an mein erstes Kochexperiment mit Kohlrabi. Geplant war ein Curry mit Kokosmilch, Kohlrabi und weiteren Gemüsesorten. Was nach einer guten Kombination klingt, entpuppte sich leider als Reinfall. Wobei ich zugeben muss, dass es nicht an der Kombination der Zutaten, sondern eher an meinen damaligen Kochkünsten lag. Das Gemüse hatte ich in einer Pfanne kurz angebraten, mit der Kokosmilch abgelöscht und dann köcheln lassen. Doch dabei habe ich nicht bedacht, dass der Kohlrabi zum Weich werden eine gewisse Menge Flüssigkeit benötigt. Endergebnis: ein hölzern schmeckender, teilweise noch harter Kohlrabi in einer nicht gut gewürzten Currysauce. Aber da ich so schnell nicht aufgebe, habe ich weiter experimentiert und heute lassen sich meine Ergebnisse definitiv präsentieren und genießen.

nudelauflauf-kohlrabi-gruenkern

Neben Nudelaufläufen und Lasagnen, verwende ich Kohlrabi zum Beispiel für Reisgerichte. Auch zu Pfannkuchen lassen sie sich lecker kombinieren. Wie du siehst gibt es viele Möglichkeiten, die du unbedingt probieren solltest. Am besten du beginnst gleich mit meinem Kohlrabi-Nudelauflauf mit cremiger Grünkern-Bolognese.

Download
Rezept zum Downloaden und Drucken
nudel-kohlrabi-auflauf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 717.0 KB

Rezept: Kohlrabi-Lasagne

Zutaten:

für 1 Auflaufform (ca. 30x25 cm), ca. 6-8 Portionen

150 g Grünkern
2 Kohlrabi
1 Glas (690 g) Passata (passierte Tomaten)
250 g Joghurt (3,5 % Fett)
1 EL Gekörnte Gemüsebrühe
  Italienische Kräuter, Salz, Pfeffer
220 g Vollkornnudeln
  Gratinkäse, z.B. Emmentaler, Mozzarella
   
Außerdem Auflaufform (ca. 30x25 cm)

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Backzeit: 40-50 Minuten

Zubereitung:

  1. Den Grünkern über Nacht, mindestens sechs Stunden, einweichen.
  2. Grünkern ableeren, mit Wasser abspülen und abkochen.
  3. In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  4. Kohlrabi schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden.
  5. Passata, Joghurt, Wasser (250 ml), gekörnte Gemüsebrühe und Gewürze in einem Topf verrühren sowie den fertigen Grünkern dazugeben.
  6. Den Boden der Auflaufform mit Sauce bedecken, Kohlrabi darauf verteilen, mit Sauce bedecken. Als nächstes eine Schicht Nudeln hinzugeben und ebenfalls mit Sauce bedecken. Als letzte Schicht(en) Kohlrabi, Sauce und Gratinkäse dazugeben sowie mit Pfeffer würzen.
  7. Im vorgeheizten Backofen etwa 40 bis 50 Minuten backen. 
nudelauflauf-kohlrabi-gruenkern

(Tausch-) Tipps und Tricks:

  • Der Nudelauflauf lässt sich ideal einfrieren und zu einem späteren Zeitpunkt (erneut) genießen.
  • Füge weiteres Gemüse wie zum Beispiel Mais, Karotten, Paprika und/oder Erbsen hinzu.
  • Die Vollkornnudeln kannst du durch Linsen-, Kichererbsen- oder Erbsennudeln ersetzen.
  • Verwende anstelle von Naturjoghurt, griechischen Joghurt.

Dieses Rezept ist...

  • … ideal zum Einfrieren.
  • … vegetarisch.
  • … ohne Zusatzstoffe und Geschmacksverstärker.
  • … selbstgemacht.
  • … schmackhaft, wandelbar und abwechslungsreich.
weitere-rezeptideen
reistopf-rote-linsen-zucchini-paprika
nudel-kuerbis-auflauf
paprikanudelauflauf
pizza-schnitten-paprika-zucchini

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Anna-Maria (Dienstag, 04 August 2020 07:13)

    Welche Rezepte mit Kohlrabi kannst du empfehlen?
    Ich freue mich auf deinen Kommentar. Liebe Grüße


Hallo, ich bin Anna-Maria

Du findest hier gesunde, vegetarische und abwechslungsreiche Rezepte, die sich ideal in deinen Alltag integrieren lassen sowie Beiträge rund um einen bewussten Lebensstil. Ich möchte dir zeigen, wie einfach und vor allem wie lecker eine gesunde Ernährung sein kann und dich dabei unterstützen, ein gesundes, genussvolles und achtsames Leben zu führen. Viel Spaß beim Durchstöbern von GlücksFood.


Bleibe auf dem Laufenden

Abonniere meinen Newsletter und erhalte deinen kostenlosen Meal Prep Plan

Rezepte und Tipps für ein gesundes Leben direkt in dein Postfach.

Hinweise zu der von der Einwilligung mit umfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters Clever Reach, der Protokollierung der Anmeldung und deinen Widerrufsrechten findest du in meiner Datenschutzerklärung sowie hier.