Rezept mit wenigen Zutaten: Knackiger Zucchinisalat

13. August 2020 | Rezepte: Salate

Mein Ziel für meinen heutigen Beitrag: ein einfaches und schnelles Rezept, das satt macht und mit nur wenigen Zutaten zuzubereiten ist. Alltagstauglich, unkompliziert und stressfrei. Klingt nach einer guten Kombination, oder was meinst du?

rezept-mit-wenigen-zutaten

Rezepte mit wenigen Zutaten, die satt machen

Sattmacher müssen nicht unbedingt eine Vielzahl an verschiedenen Zutaten enthalten. Es reichen bereits vier Lebensmittel sowie Gewürze, um ein gesundes und nahrhaftes Gericht zu zaubern. Für meinen knackigen Zucchinisalat benötigst du lediglich Erbsen, Karotten, Feta und Zucchini. Dazu kombinierst du ein einfaches Essig-Öl-Dressing und schmeckst das Ganze mit Pfeffer und Salz ab. Fertig ist ein Rezept aus der „Wenige-Zutaten-Küche“.

wenige-zutaten-rezept

Damit du weitere Salatrezepte mit nur einer Handvoll Zutaten zubereiten kannst habe ich dir einen Baukasten zusammengestellt. Suche dir deine liebsten Zutaten aus und kreiere immer wieder neue Rezepte (mit wenigen Zutaten).

Baukasten für Salate (mit wenigen Zutaten):

Kategorie 1: (Pseudo-) Getreide und andere Basis-Zutaten

  • Hirse
  • Dinkel
  • Vollkorn-, Wildreis
  • Vollkornnudeln oder Linsennudeln
  • Grünkern
  • Buchweizen
  • Bulgur
  • Couscous
  • Quinoa
  • Kartoffeln
  • Süßkartoffeln

Kategorie 2: Hülsenfrüchte und Linsen

  • Linsen: z.B. rote und gelbe, braune und schwarze Linsen
  • Bohnen: z.B. Kidney-, Riesenbohnen, schwarze Bohnen
  • Kichererbsen
  • Lupinen
  • Grüne Erbsen

Kategorie 3: Gemüse, z.B. Gurken, Paprika, Karotten, Mais, Tomaten, Spargel, Radieschen

Kategorie 4: Salat, z.B. Kopf-, Feld-, Pflücksalat, Chinakohl, Rucola

Kategorie 5: Nüsse, Samen, Kerne

Kategorie 6: Käse, z.B. Feta, Mozzarella, Emmentaler, Cheddar, Schnittkäse wie Tilsiter, Butterkäse

Kategorie 7: Obst

Zu guter Letzt das richtige Dressing:

  • Gewürze wie Petersilie, Schnittlauch, Paprika, Curry, Chili, …
  • Flüssige Gewürze wie Oliven-, Rapsöl, Apfel-, Weißwein-, Balsamicoessig, …
  • Specials wie Joghurt, saure Sahne, Buttermilch, …

Und nun lasse es dir schmecken.

Download
Rezept zum Downloaden und Drucken
zucchinisalat.pdf
Adobe Acrobat Dokument 577.4 KB

Rezept mit wenigen Zutaten: Schneller Zucchinisalat mit Feta

Zutaten:

(für 4 Portionen)

1 Zucchini
3 Karotten
150 g Bio-Feta
1 Glas (350 g)* Erbsen
1 EL Olivenöl
4 EL Apfelessig (klar oder naturtrüb)
  Petersilie (frisch oder getrocknet)
  Chili
  (Kräuter-) Salz und Pfeffer

 

* entspricht ca. 230 g Abtropfgewicht

Zubereitungszeit: 5-10 Minuten

Zubereitung:

  1. Zucchini waschen und würfeln.
  2. Karotten schälen, waschen und würfeln. Feta ebenfalls würfeln.
  3. Erbsen in einem Sieb abgießen und mit Wasser abspülen.
  4. Olivenöl, Essig, Petersilie und Chili zu einem Dressing vermischen.
  5. Zucchini, Karotten, Feta und Erbsen mit dem Dressing vermengen sowie mit Salz und Pfeffer abschmecken.
wenige-zutaten-kueche

(Genuss-) Tipps und Tricks:

  • Dem Dressing kannst du nach Belieben noch weiteren Essig, Öl oder Wasser hinzufügen.
  • Achte beim Kauf der Erbsen darauf, dass diesen keine Zitronensäure (Ascorbinsäure) oder Zucker zugesetzt wurden.

Tauschtipps:

  • Statt Feta kannst du zum Beispiel Mozzarella oder Schnittkäse verwenden.
  • Füge dem Salat noch weiteres Gemüse wie zum Beispiel Mais und/oder Paprika bei.
  • Die Erbsen kannst du durch Kichererbsen und/oder Bohnen ersetzen.
  • Anstatt den Salat mit Chili zu verfeinern, kannst du zu Curry greifen.

Dieses Rezept ist...

  • mit wenigen Zutaten.
  • vegetarisch.
  • einfach und schnell zuzubereiten.
  • zum Vorbereiten und Mitnehmen geeignet.
  • gesund und abwechslungsreich.
  • farbenfroh und lecker.
weitere-rezeptideen
zucchini-lasagne
roter-linsen-eintopf
zucchini-quiche

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Hallo, ich bin Anna-Maria

Du findest hier gesunde, vegetarische und abwechslungsreiche Rezepte, die sich ideal in deinen Alltag integrieren lassen sowie Beiträge rund um einen (umwelt)bewussteren Lebensstil. Ich möchte dir zeigen, wie einfach und vor allem wie lecker eine gesunde Ernährung sein kann und dich dabei unterstützen, ein gesundes, genussvolles und nachhaltigeres Leben zu führen. Viel Spaß beim Durchstöbern von GlücksFood.


Bleibe auf dem Laufenden

Abonniere meinen Newsletter und erhalte deinen kostenlosen Meal Prep Plan

Rezepte und Tipps für ein gesundes Leben direkt in dein Postfach.

Hinweise zu der von der Einwilligung mit umfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters Clever Reach, der Protokollierung der Anmeldung und deinen Widerrufsrechten findest du in meiner Datenschutzerklärung sowie hier.