Saisonal kochen im Februar: Praktische Tipps und 5 leckere Rezepte

29. Januar 2022 | Grüner leben

Mein erster Beitrag im neuen Jahr. Ich hoffe du hattest bisher einen guten Start und wünsche dir ein tolles und vor allem gesundes Jahr 2022. Unglaublich wie schnell die Zeit vergeht. Der Januar ist schon fast wieder vorbei und der Februar steht in den Startlöchern. Grund genug dir zu zeigen, welches Gemüse im Februar Saison hat. Aber nicht nur das. Es warten zudem hilfreiche Tipps sowie 5 leckere Rezepte auf dich.

saisonkalender-februar

Kochen mit den Jahreszeiten: Saisonales im Februar

Hauptsaison

  • Champignon
  • Chicorée
  • Feldsalat
  • Grünkohl
  • Lauch
  • Rosenkohl
  • Schwarzer Rettich
  • Wurzelpetersilie
  • Zuckerhut

Lagerware

  • Apfel
  • Chinakohl
  • Karotte
  • Kartoffel
  • Knollensellerie
  • Kürbis
  • Pastinake
  • Rotkohl
  • Rettich
  • Rote Bete
  • Schwarzwurzel
  • Spitzkohl
  • Steckrübe
  • Weißkohl
  • Wirsing
  • Zwiebel

Warum es sich lohnt saisonal zu kochen

Warum es sich lohnt saisonal zu kochen? Wie du dies ganz einfach und unkompliziert in deinen Alltag integrierst? Die Antworten auf all diese Fragen verrate ich dir im Beitrag „Saisonal Kochen, aber wie? 5 praktische Tipps“.

5 leckere Rezepte, die du jetzt ausprobieren solltest

Hirse-Bratlinge mit Roter Bete

Selbstgemachtes und gesundes Fast Food: Veggie-Burger mit Hirse Pattys, Feldsalat und Cashew-Frischkäse.

hirse-bratlinge

Veganer Kürbiskuchen

Hast du schon mal mit Kürbis gebacken? Ich liebe es mit Gemüse zu backen, vor allem mit Kürbis. Probiere diesen unwiderstehlich leckeren und dank des Kürbisses saftigen Kastenkuchen aus. Du wirst ihn lieben. Und übrigens, du kannst den Kuchen auch in ein Brot umwandeln und herzhaft genießen.

veganer-kuerbiskuchen

Kartoffelquiche, aber ohne Eier

Vegane Quiche mit Hafersahne und Kartoffeln: Kinderleicht zubereitet und ideal zum Meal Preppen.

kartoffelquiche-vegan

Currygemüse mit Linsen

Herzhaftes Curry mit Süßkartoffeln und Linsen. Das Rezept ist vegan, einfach zubereitet und hat definitiv Suchtpotenzial.

curry-gemuese

Süßlupinen-Chili mit Quinoa

Einfaches vegetarisches (und veganes) Chili mit Süßlupinenschrot und Quinoa.

vegetarisches-chili-mit-lupinen

Zum Abschluss noch ein kleiner Hinweis. Wundere dich nicht, wenn in den kommenden Wochen nicht jeden Samstag ein neuer Blogpost auf dich wartet. Ich bin aktuell am Umsetzen einiger Projekte und Neuerungen und aus diesem Grund kann es auf dem Blog etwas ruhiger werden. Aber keine Sorge, du hörst auch weiterhin von mir. In der Zwischenzeit solltest du mich unbedingt auf Instagram abonnieren. Dort zeige ich dir Tipps und Rezepte, die du nicht alle auf dem Blog findest und teile Einblicke hinter die Kulissen. Möchtest du auf dem Laufenden bleiben? Dann lege ich dir auch meinen Newsletter ans Herz.

Liebe Grüße, Anna-Maria

empfehlungen-gesundheit
seltener-einkaufen
muellfrei-leben
notvorrat

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Hallo, ich bin Anna-Maria

Du findest hier vegetarische, gesunde und abwechslungsreiche Rezepte, die sich ideal in deinen Alltag integrieren lassen sowie Beiträge rund um einen grünen Küchenalltag. Ich möchte dir zeigen, wie einfach und vor allem wie lecker eine vegetarische Ernährung sein kann und dich dabei unterstützen, ein gesundes, genussvolles und nachhaltigeres Leben zu führen. Viel Spaß beim Durchstöbern von GlücksFood.


Bleibe auf dem Laufenden

Abonniere meinen Newsletter und erhalte das kostenlose E-Book "Guide für dein grüneres Leben".

Rezepte und Tipps für ein gesundes und umweltbewussteres Leben direkt in dein Postfach.

Hinweise zu der von der Einwilligung mit umfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters Clever Reach, der Protokollierung der Anmeldung und deinen Widerrufsrechten findest du in meiner Datenschutzerklärung sowie hier.