Goodbye Heißhunger

20. Februar 2021 | Healthy Lifestyle: Tipps zum Glück

tipps-gegen-heisshunger

Kennst du auch dieses Verlangen auf Süßes? Diese Gedanken, die deinen Kopf nur um Schokolade und süße Leckereien kreisen lassen? Wer kennt sie nicht. Und das Schlimme: Was tun, um zu widerstehen? Keine Panik, Abhilfe kommt mit diesen 11 praktischen Tipps.

Goodbye Heißhunger:

Was tun, wenn der Heißhunger dich überfällt?

11 praktische Tipps, um deinem Heißhunger adieu zu sagen.

  • Esse ausgewogen, abwechslungsreich und gesund.
  • Verwende gesunde Fette wie Ghee, Kokosöl oder Olivenöl.
  • Genieße Milchprodukte mit vollem Fettgehalt.
  • Greife zu cleveren Snacks wie Eiern, Nüssen, (zuckerfreiem) Nussmus.
  • Greife öfters zu bitteren Lebensmitteln, denn diese können den Heißhunger auf Süßes senken.
  • Um einen süßen Geschmack zu erhalten, kannst du mit Aromen wie Zimt und Vanillepulver aushelfen.
  • Hunger oder Durst? Verwechsele nicht Hunger mit Durst. Oftmals reicht es aus ein Glas Wasser oder Tee zu trinken. Weitere zuckerfreie, süße Getränkealternativen sind Mandelmilch, Grüner Tee sowie Kräutertee mit Zimt. Versuche folgendes: Erhitze 200ml Mandelmilch und verfeinere diese mit rohem Kakao und Zimtpulver.
  • Apropos Kakao. Er ist eine super Alternative und ein ideales Schokoladenerlebnis.
    Achte beim Kauf darauf, dass du Rohkakao in Bio-Qualität kaufst.
  • (Gesündere) Supersnacks für Zwischendurch: Müsliriegel, Früchte-, Bananenbrot, Rote Bete Muffins.
  • Zähne putzen, denn Zahnpasta hemmt den Appetit auf Süßes.
  • Lenke dich ab und treibe zum Beispiel Sport oder lese ein gutes Buch.
  • Do it yourself: Kleiner SOS-Handgriff gegen Heißhunger. Drücke 15 bis 20 Sekunden mit dem Zeigefinger zwischen Oberlippe und Nase auf das Oberlippengrübchen. Mit diesem kleinen Handgriff linderst du deinen Heißhunger.

… und nun nochmal zu Tipp 1: Hast du schon mal beobachtet, in welchen Situationen du Heißhunger hast? Der häufigste Auslöser für Heißhunger ist ein Mangel an Nährstoffen ausgelöst durch zu wenig oder die falsche Nahrung. Aus diesem Grund solltest du unbedingt darauf achten, dass du dich abwechslungsreich und nährstoffreich ernährst. So kannst du Heißhungerattacken erst gar nicht entstehen lassen. 

Ich wünsche dir viel Erfolg beim Testen meiner Tipps und hoffe, dass sie dir genauso helfen wie mir. - be happy & healthy -


Newsletteranmeldung:

Melde dich zu meiner GlücksPost an und erfahre bereits im Voraus, was es Neues auf GlücksFood gibt.

... und nur für dich: kostenloser Meal Prep Plan.

Hinweise zu der von der Einwilligung mit umfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters Clever Reach, der Protokollierung der Anmeldung und deinen Widerrufsrechten findest du in meiner Datenschutzerklärung sowie hier.


Das könnte dich auch interessieren:

anti-stress-tipps

Anti-Stress-Tipps

gesunde-ernaehrung-bei-stress

Gesunde Ernährung

in stressigen Zeiten

gesund-ernaehren-alltag

Gesunde Ernährung

im Alltag

saisonal-kochen-praktische-tipps

Tipps für eine

saisonale Küche


Kommentar schreiben

Kommentare: 0