Gesunde Weihnachtsbäckerei: Einfaches Rezept für vegane Haferkekse

10. Dezember 2021 | Rezepte: Süße Rezepte

Adventszeit ohne Plätzchen? Geht gar nicht. Normalerweise bin ich keine Naschkatze, aber zu Weihnachten ändert sich das schlagartig. Ab und an verirrt sich auch ein Plätzchen zu mir. Um Naschen zu können, muss der Plätzchenteller gefüllt werden. Das mache ich mit diesen himmlisch leckeren und veganen Haferkeksen.

vegane-haferkekse

In der Weihnachtsbäckerei: Vegane Haferkekse, im Handumdrehen gebacken

Neben dem Plätzchenklassiker Hildabrötchen haben sich diese leckeren Haferkekse ab sofort einen festen Platz in unserem Plätzchenteller ergattert. Das Rezept ist blitzschnell zubereitet, sodass du in knapp 15 Minuten lecker duftende Plätzchen aus dem Ofen holen kannst. Der Geschmack erinnert etwas an Baked Oatmeal und du kannst ohne Reue naschen und genießen. Warum? Die Hafercookies kommen ohne Haushaltszucker und Weißmehl aus. Was du sonst noch brauchst?

haferkekse-vegan

Haferkekse ohne Eier und Butter

Für die Haferkekse benötigst du keine Eier und Butter. Der Teig besteht aus Haferflocken, gemahlenen Haselnüssen, Haferdrink und Öl. Für Süße sorgt Apfelmark und für die weihnachtliche Note Zimt und Lebkuchengewürz. Bei der Auswahl der Zutaten habe ich wie immer auf heimische Lebensmittel gesetzt. Lediglich die Gewürze fallen aus der Reihe. Sollte dir Süße fehlen, kannst du weiteres Apfelmark dazugeben.

haferkekse-ohne-eier

DIY-Geschenkidee: Mach ne Backmischung draus

Das Rezept eignet sich ideal für eine DIY-Backmischung zum Verschenken. Dafür alle trockenen Zutaten in einem Glas mischen oder schichten sowie eine Anleitung mit den restlichen Zutaten und der Zubereitung vorbereiten. Um die Mischung weihnachtlich zu verpacken, kannst du dich von diesen Geschenkanhängern inspirieren lassen. Ein tolles Geschenk, das von Herzen kommt.

… und nun würde ich sagen „in der Weihnachtsbäckerei gibt's so manche Kleckerei“ …

Download
Rezept zum Downloaden und Drucken
vegane-haferkekse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 589.4 KB

Rezept: Vegane Haferkekse

Zutaten:

für ca. 12 Stück

100 g Haferflocken
20 g Gemahlene Haselnüsse
1 TL Backpulver
1 TL Zimt
1/2 TL Lebkuchengewürz
30 g  Apfelmark
8 EL Haferdrink
1 EL  Bratöl

Zubereitungs- und Backzeit: 15 Minuten

Zubereitung:

  1. Haferflocken im Mixer grob zu Mehl zerkleinern.
  2. Alle trockenen Zutaten mischen.
  3. Apfelmark, Haferdrink und Öl dazugeben, mit den Händen vermengen und zu einer Kugel formen.
  4. Teig ausrollen und Plätzchen ausstechen.
  5. Auf einem mit (kompostierbarem) Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen und für 12 Minuten bei Ober- und Unterhitze (180 Grad) backen. Kein Vorheizen notwendig.
  6. Abkühlen lassen und mit Birkenpuderzucker bestäuben.
vegane-hafercookies

(Tausch-) Tipps und Tricks:

  • Die Haferflocken kannst du durch Dinkelflocken und den Haferdrink durch Dinkeldrink ersetzen.
  • Da Haselnüsse ein heimisches Produkt sind, nutze ich sie lieber als Mandeln. Solltest du eine Allergie haben, kannst du die beiden natürlich tauschen.
  • Das Apfelmark kannst du selbst zubereiten oder kaufen. Beim Kauf solltest du darauf achten, Apfelmark und nicht -mus zu kaufen. Letzterem darf Zucker und weitere Inhaltsstoffe zugesetzt werden. Apfelmark hingegen enthält nur die Früchte.

Diese veganen Haferkekse sind …

  • himmlisch lecker.
  • einfach und schnell zubereitet.
  • eine gesunde Nascherei.
  • ohne Haushaltszucker.
weitere-rezeptideen
schoko-gewuerzkuchen
fruechtebrot
vegane-muffins

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Hallo, ich bin Anna-Maria

Du findest hier vegetarische, gesunde und abwechslungsreiche Rezepte, die sich ideal in deinen Alltag integrieren lassen sowie Beiträge rund um einen grünen Küchenalltag. Ich möchte dir zeigen, wie einfach und vor allem wie lecker eine vegetarische Ernährung sein kann und dich dabei unterstützen, ein gesundes, genussvolles und nachhaltigeres Leben zu führen. Viel Spaß beim Durchstöbern von GlücksFood.


Bleibe auf dem Laufenden

Abonniere meinen Newsletter und erhalte das kostenlose E-Book "Guide für dein grüneres Leben".

Rezepte und Tipps für ein gesundes und umweltbewussteres Leben direkt in dein Postfach.

Hinweise zu der von der Einwilligung mit umfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters Clever Reach, der Protokollierung der Anmeldung und deinen Widerrufsrechten findest du in meiner Datenschutzerklärung sowie hier.