Veganes Chili

24. September 2020 | Rezepte: Suppen & Eintöpfe

Kochen lernen: Probiere neue Rezepte aus. Lerne aus deinen Fehlern.

Sei furchtlos. Und vor allem: Hab Spaß. (Julia Child) 

Dieses Zitat passt einfach perfekt zu mir und ich hoffe, dass auch du nach diesem Motto lebst. Denn es klappt leider nicht immer alles in der Küche, aber genau das macht es doch so spannend. Auch bei mir gab es schon das ein oder andere missglückte Werk, aber dafür umso mehr gelungene Ergebnisse, die es in mein Repertoire geschafft haben. So auch mein veganes Chili. Das Rezept ist einfach und unkompliziert, ohne Soja, zum Vorbereiten und Mitnehmen.

veganes-chili

One-Pot-Rezept: Veganes Chili mit Vollkornreis und Bohnen

Was ich an diesem Rezept liebe? Alle Zutaten in einen Topf geben, aufkochen, eine halbe Stunde köcheln lassen und fertig ist ein feuriges Soulfood. Für ein leckeres Chili benötigst du kein Fleisch. Die Mischung aus Vollkornreis, Bohnen und Mais überzeugt auch ohne tierische Produkte. Lecker, nahrhaft und gesund. So einfach und unkompliziert kann es in der Küche zugehen. 

Meal Prep: Spaß in der Küche und ein Vorrat für stressige Tage

Spaß haben in der Küche bedeutet für mich zum Beispiel das Vorkochen von Gerichten, die ich an stressigen Tagen genießen kann. Zum Meal Preppen ist mein veganes Chili ideal. Koche eine große Portion und teile sie auf mehrere Glasdosen auf. Gefriere die Dosen für später ein und lege dir somit einen gesunden Vorrat an. Klingt nach einem guten Plan, oder?

veganes-chili-sin-carne
Download
Rezept zum Downloaden und Drucken
veganes-chili.pdf
Adobe Acrobat Dokument 520.9 KB

Rezept: Veganes Chili sin Carne

Zutaten:

(für 4 Portionen)

1 Glas (330 g)* Weiße Bohnen
 1 Dose (400 g) ** Schwarze Bohnen
1 Glas (340 g) *** Mais
200 g Vollkornreis
1 Glas (690 g) Passata (passierte Tomaten)
2 TL Chili
  Salz und Pfeffer

 

* entspricht ca. 240 g Abtropfgewicht

** entspricht ca. 240 g Abtropfgewicht

*** entspricht ca. 230 g Abtropfgewicht

Zubereitungszeit: 5 Minuten

Kochzeit: 30-35 Minuten

Zubereitung:

  1. Bohnen und Mais in einem Sieb abgießen und mit Wasser abspülen.
  2. Vollkornreis, Bohnen, Mais, Passata und Chili in einen Topf geben, umrühren, aufkochen und bei mittlerer Hitze und halbverschlossenem Deckel 30 bis 35 Minuten köcheln lassen.
  3. Regelmäßig umrühren und bei Bedarf noch etwas Wasser hinzugeben.
  4. Fertiges Chili mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.
veganes-chili-rezept

Genuss- und Tauschtipps:

  • Serviere zum veganen Chili mein Süßkartoffelbrot oder einen gemischten Salat.
  • Anstatt Vollkornreis kannst du Wildreis oder Dinkel verwenden. Hier musst du eventuell die Kochdauer etwas anpassen.
  • Ersetze die weißen und/oder schwarzen Bohnen durch Kichererbsen oder Kidneybohnen.
  • Füge weiteres Gemüse wie zum Beispiel Zucchini oder Champignons hinzu.

Dieses vegane Chili ist …

  • ohne Soja und sin Carne.
  • einfach zuzubereiten.
  • zum Einfrieren, Mitnehmen und Aufwärmen geeignet.
  • ein feuriges Soulfood.
weitere-rezeptideen
roter-linsen-eintopf
curry-gemuese-mit-suesskartoffeln
suesslupinen-bolognese-karotten-paprika

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Hallo, ich bin Anna-Maria

Du findest hier gesunde, vegetarische und abwechslungsreiche Rezepte, die sich ideal in deinen Alltag integrieren lassen sowie Beiträge rund um einen (umwelt)bewussteren Lebensstil. Ich möchte dir zeigen, wie einfach und vor allem wie lecker eine gesunde Ernährung sein kann und dich dabei unterstützen, ein gesundes, genussvolles und nachhaltigeres Leben zu führen. Viel Spaß beim Durchstöbern von GlücksFood.


Bleibe auf dem Laufenden

Abonniere meinen Newsletter und erhalte deinen kostenlosen Meal Prep Plan

Rezepte und Tipps für ein gesundes Leben direkt in dein Postfach.

Hinweise zu der von der Einwilligung mit umfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters Clever Reach, der Protokollierung der Anmeldung und deinen Widerrufsrechten findest du in meiner Datenschutzerklärung sowie hier.